LEONARDO APOTHEKE

Mittelweg 30
20148 Hamburg
Tel +49(40) 456509
Fax +49(40) 451176

Geöffnet:
Mo - Fr.  8.30 bis 18.30
Sa.  geschlossen

info@leonardo-apo.de


Jede Zeit hat ihr Genie

Samuel Hahnemann, Begründer der Homöopathie

Samuel Hahnemann
1755 - 1843
Deutscher Arzt,
um 1800 Begründer der
Homöopathie.

Acid. phos. Causticum H. Impfnosoden Meereswesen Mercur. sol. H.
Meteorite Milche Pflanzen Schlangen Spinnen
Vögel Periodensystem

Darstellung von Acidum phosphoricum

Das Element Phosphor in unserem homöopathischen Labor

Anhand der folgenden Texte und Bilder können Sie nachvollziehen, wie wir die Arznei Acidum phosphoricum nach den Vorgaben von Samuel Hahnemann selbst hergestellt haben. Die geschilderten Schritte zeigen die Gewinnung der Ursubstanz, aus der später die C 3 Verreibung hergestellt wird.

Herstellung von Acidum phosphoricum nach „Chronische Krankheiten Bd. V
"



Ablauf der Herstellungsprozedur:


1. Brennen der rohen Knochen. Die organischen Anteile werden eliminiert.

2. Weissgebrannte Rinderknochen, das Ausgangsmaterial für die Darstellung von Acidum phosphoricum und Phosphor.

3. Die gebrannten Knochen werden in konzentrierter Schwefelsäure gelöst. Nach Ca3(PO4)2 + 3 H2SO4 = CaSO4 + 2  H3PO4 entstehen

4a. + 4b. Auspressen der rohen Phosphorsäure (2 Bilder)

5. Ein Teil der rohen Phosphorsäure, die eigenartigerweise weinrot ist

6. Beginn des Eindampfungsprozesses eines Teils der Phosphorsäure; die rote Farbe verschwindet rasch.

7. Endphase des Eindampfungsprozesses bei sehr hoher Temperatur; es entsteht Phosphorpentoxid P2O5, das mit der Luftfeuchtigkeit nach folgender Formel sofort zu Acidum phosphoricum reagiert:
P2O5 + 3 H20 ---> 2 H3P04

Wenn Sie auf eines der kleinen Bilder klicken, erhalten Sie eine Vergrößerung.


Suche im General-Alphabet.
Suchen Sie nach deutschem oder lateinischem Stichwort.
(Klick auf OK zeigt die gesamte Liste.)

Hier vorbestellen

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.


QMS logo

QMS in der Apotheke
Seit 2008 zertifiziert durch MediConZert GmbH